Sicherer Besuch beim Friseur in Corona-Zeiten – wir sind für Sie da!

Endlich ist es soweit! Nach langer Zeit dürfen wir als Friseur wieder öffnen.  Wir freuen uns sehr, Ihnen wieder die Haare zu schneiden, den Farbpinsel zu schwingen und die modernsten und schönsten Frisuren auf Ihren Kopf zu zaubern. Doch die Gefahr, die vom Covid-19-Virus ausgeht, ist noch lange nicht gebannt.  Daher arbeiten wir Friseure natürlich mit einem ausgefeilten Hygienekonzept. Noch mehr als sonst achten wir auf Sauberkeit und Desinfektion. Wir empfangen sie mit Handschuhen und FFP2-Gesichtsmasken. Doch unser Lächeln und unsere Freude über Ihren Besuch in unserem Friseursalon sehen Sie in unseren Augen!

Gesund zum Friseur und gesund wieder nach Hause!

Friseure sind grundsätzlich zu Hygiene und Sauberkeit verpflichtet. Die Arbeit mit verschiedenen Menschen und ihren Köpfen erfordert auch ohne Corona-Pandemie ein hohes Maß an Desinfektions- und Reinigungsmaßnahmen. Das Friseurhandwerk hat ausgearbeitete Hygienekonzepte und Arbeitsschutzstandards. Dieses umfangreiche Hygienekonzept haben wir für Ihre Sicherheit in den Zeiten des Covid-19-Virus noch einmal verstärkt. Als Grundlage dienen die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards für das Friseurhandwerk in der aktualisierten Fassung vom 08. Februar 2021 der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.
Dabei steht nicht nur der Schutz von uns Friseuren im Mittelpunkt, sondern vor allem auch der Schutz unserer Kunden.

Friseurbesuch nur mit Termin und Abstand

Sie betreten unseren Salon mit einem Lächeln der Vorfreude und verlassen ihn mit einem noch viel größeren Strahlen, weil sie endlich wieder mit einer schicken Frisur durch die Frühlingssonne laufen können. Damit Sie unseren Salon genauso gesund und munter verlassen, wie Sie ihn betreten haben, arbeiten wir ausschließlich auf Termin, damit die Einhaltung der maximalen Personenzahl in unserem Friseursalon eingehalten werden kann.

Zusätzlich garantieren wie die vorgeschriebenen Abstände. Wir arbeiten mit zusätzlichen Trennwänden und Spukschutz. Da unser Friseursalon auf mehrere Ebenen verteilt ist, ist es für uns besonders einfach, die Kunden und Kundinnen weit voneinander entfernt zu bedienen.

Maskenpflicht im Friseursalon? Aber natürlich!

Wir Friseure und Friseurinnen tragen während der gesamten Zeit Ihres Besuches medizinische FFP2-Masken. Bei gesichtsnahen Behandlungen rüsten wir uns zusätzlich mit einem Schutzschild aus. Auch all unsere Kunden tragen medizinische Gesichtsmasken. Haben Sie keine dabei, geben wir Ihnen gern eine aus unserem Vorrat. Sie brauchen also keinerlei Angst vor einer Ansteckung mit dem Covid-19-Virus haben, weil andere Kunden und Kundinnen keine Masken tragen. Bei uns sind Masken Pflicht!

Desinfektion und Reinigung werden bei uns großgeschrieben

Schon beim Betreten unseres Salons desinfizieren Sie sich die Hände. Dafür stehen Spender für unsere Kunden und Kundinnen bereit. Auch alle Mitarbeiter desinfizieren sich die Hände regelmäßig vor und nach jeder Kundin und jedem Kunden.

Natürlich werden auch alle Kontaktflächen regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Unser Arbeitsmaterial benutzen wir nur für Sie. Die gesamte Station, jede Schere, jeder Kamm und jeder Farbpinsel wird im Anschluss gründlich gereinigt und desinfiziert. Auch die Umhänge finden nach Ihnen sofort den Weg in die Waschmaschine. Einmalumhänge werden entsorgt.

Regelmäßige Lüftungen und kontaktloses Bezahlen runden die Maßnahmen ab.

Haben Sie Respekt vor diesem gefährlichen Virus, der uns schon ein Jahr lang in ein besonderes Leben mit vielen Einschränkungen zwingt. Aber haben Sie keine Angst vor einem Friseurbesuch! Machen Sie einen Termin und starten Sie mit einem neuen Haarschnitt in den Frühling! Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei Haarmoden Langowski!